Campingliebhaber

Camping am Müritzsee – Erlebe die Schönheit der Mecklenburgischen Seenplatte

🔥 BRANDNEU! Must-have für Campingliebhaber

  • Mache deinen nächsten Campingtrip unvergesslich mit unserer neuen ultimativen Checkliste. ✅
  • Mehr als 800 Campern hat diese Checkliste bereits geholfen.
  • Nur kurze Zeit kostenlos -> max. 1000 Stk. (Über 800 bereits weg)
  • Danach erhältlich für 14,90 Euro!
  • Jetzt noch 100 % GRATIS sichern.

Wenn du auf der Suche nach einem naturnahen Urlaub bist, dann ist Camping am Müritzsee genau das Richtige für dich. Der Müritzsee ist der größte See in Deutschland und liegt inmitten der idyllischen Mecklenburgischen Seenplatte. Hier kannst du eine einzigartige Natur erleben und in vollen Zügen genießen. In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über Camping am Müritzsee wissen musst.

Inhalt

Die Lage des Müritzsees

Der Müritzsee liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Umgeben von Wäldern und Seen ist er ein wahres Paradies für Naturfreunde. Die nächstgelegenen Städte sind Waren (Müritz), Röbel/Müritz und Rechlin. Die Region ist gut mit dem Auto zu erreichen und bietet auch gute Zugverbindungen.

Die besten Campingplätze am Müritzsee

Es gibt zahlreiche Campingplätze am Müritzsee, die unterschiedliche Ausstattungen und Preise haben. Hier sind einige der besten Campingplätze, die du besuchen solltest:

Campingpark Havelberge

Der Campingpark Havelberge liegt am Westufer des Müritzsees und bietet einen direkten Zugang zum See. Hier findest du große Stellplätze, moderne Sanitäranlagen und viele Freizeitmöglichkeiten wie einen Kletterpark.

Campingplatz Müritzparadies

Der Campingplatz Müritzparadies liegt am Nordufer des Müritzsees und ist besonders bei Familien beliebt. Hier gibt es einen riesigen Spielplatz, ein Schwimmbad und ein Restaurant. Auch Bootsfahrten und Fahrradverleih sind möglich.

Campingplatz am Bolter Kanal

Der Campingplatz am Bolter Kanal ist ein kleiner und ruhiger Platz, der direkt am Wasser gelegen ist. Hier kannst du in der Sonne entspannen und den vorbeifahrenden Booten zusehen. Der Platz verfügt über Stellplätze für Zelte und Wohnmobile, sowie über eine Waschmaschine und einen Trockner. Auch Hunde sind hier herzlich willkommen.

Checkliste für einen gelungenen Campingurlaub am Müritzsee

  • Zelt oder Wohnmobil
  • Schlafsack und Campingmatte
  • Campinggeschirr und Besteck
  • Kocher und Gasflasche
  • Taschenlampe
  • Mückenschutz
  • Campingstühle und -tisch
  • Sonnenschutz und Sonnencreme
  • Badekleidung und Handtücher
  • Wanderkarte und Fahrradkarte

Tipps für einen gelungenen Aufenthalt am Müritzsee

Wandern im Müritz-Nationalpark

Der Müritz-Nationalpark ist ein wahres Naturparadies und bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten. Hier kannst du seltene Tierarten wie den Fischotter oder den Seeadler beobachten und die unberührte Natur genießen.

Bootfahren auf dem Müritzsee

Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootstour auf dem Müritzsee. Du kannst entweder ein Ruderboot mieten oder eine geführte Kanutour buchen. Dabei kannst du die Schönheit des Sees aus einer ganz anderen Perspektive erleben.

Genieße regionale Spezialitäten

Die Müritzsee-Region ist auch kulinarisch ein Genuss. Hier gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen du regionale Spezialitäten wie Fisch und Wild genießen kannst. Auch der berühmte Mecklenburger Kuchen sollte unbedingt probiert werden.

Häufige Fragen (FAQ) zu Camping am Müritzsee

Die Kosten für einen Campingurlaub am Müritzsee variieren je nach Campingplatz und Saison. In der Hauptsaison musst du mit höheren Preisen rechnen als in der Nebensaison. Auf den meisten Campingplätzen kannst du zwischen Stellplätzen für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobilen wählen. Die Preise pro Nacht liegen zwischen 10 und 30 Euro.

Die Müritzsee-Region bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Wandern, Schwimmen, Bootfahren, Angeln und Golfen. Auch kulturell hat die Region viel zu bieten, wie beispielsweise das Müritzeum, ein Naturkundemuseum.

Auf den meisten Campingplätzen am Müritzsee sind Hunde erlaubt, jedoch gibt es teilweise Einschränkungen bezüglich der Größe und Anzahl der Hunde. Informiere dich am besten vorab beim jeweiligen Campingplatz.

Ja, auf einigen Campingplätzen kannst du auch Ferienhäuser oder Campingfässer mieten. Diese sind in der Regel voll ausgestattet und bieten Platz für mehrere Personen.

Um die Schönheit der Müritzsee-Region in vollen Zügen zu genießen, empfiehlt es sich, mindestens eine Woche zu bleiben. So hast du genug Zeit, um die Umgebung zu erkunden und verschiedene Freizeitmöglichkeiten zu nutzen.

🔥 BRANDNEU! Must-have für Campingliebhaber

  • Mache deinen nächsten Campingtrip unvergesslich mit unserer neuen ultimativen Checkliste. ✅
  • Mehr als 800 Campern hat diese Checkliste bereits geholfen.
  • Nur kurze Zeit kostenlos -> max. 1000 Stk. (Über 800 bereits weg)
  • Danach erhältlich für 14,90 Euro!
  • Jetzt noch 100 % GRATIS sichern.

Schreibe einen Kommentar

Die ultimative Camping-Checkliste

Mit dem Klick auf den Button, trägst du dich in unseren Newsletter ein. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.  Die Einwilligung bezieht sich auch den Widerruf, Versanddienstleister und Statistik. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.